Komm! Sing mit!

Offenes Singen für alle zwischen 15 und 50

 
Singen macht nicht nur Spaß, es baut Stress ab, fördert die Denkfähigkeit und stärkt die Abwehrkräfte. Das haben inzwischen viele wissenschaftliche Untersuchungen belegt. Es gemeinsam zu tun, verstärkt diese Wirkungen.
 
Das würden Sie auch gern erleben? Dann haben Sie jetzt dazu die Gelegenheit. An zunächst fünf Abenden werden wir in lockerer Runde bekannte Lieder singen.
 
Kommen Sie dazu und singen Sie mit. Es gibt Texthefte und niemand muss 'Noten kennen'.
Wenn Sie jetzt denken: "Ja, mir mal 'die Seele frei singen', das wär’ schön. Aber … ich kann gar nicht singen!", kommen Sie trotzdem. Denn das ist eine genauso weit verbreitete wie meist falsche Vorstellung; oft entstanden in Kindheits- und Jugendtagen. Trauen Sie sich! Bei uns gilt: »Es gibt keine Fehler, nur Variationen«.

Programm:

Wir singen Lagerfeuerlieder, bekannte Songs aus Rock & Pop und einfache Chants.
 

Ziel:

Der Fokus liegt auf dem gemeinsamen 'Singerlebnis'.

Termine:

24.03 | 07.04. | 20.04 | 05.05 | 18.05

Zeit:

Beginn jeweils 20:00 Uhr | Ende ca. 21:45 Uhr | inkl. Pause

Ort:

Lesecafé im Kulturhaus Süßen, Marktstraße (direkt neben dem Rathaus)

Preis:

25,00 € für alle fünf Abende bei Anmeldung über VHS
7,00 € an der Abendkasse bei Einzelteilnahme

Moderation:

Martin Bonensteffen

Musikalische Leitung:

Elisabeth Mühleisen-Faßbender

Gitarren Begleitung:

Kristina Lehmann

Veranstalter:

Dies ist eine Initiative einiger Singbegeisterter aus Süßen in Kooperation mit der VHS Süßen, der Kolping-Musikschule der Stadt Süßen und dem Liederkranz Germania 1842 Süßen e.V.

Konzept, Design und Suchmaschinenoptimierung:
Pollenburg Artwork